Aktuelles

Der Roßmarkt ist nicht nur ein schönes, sondern sehr lebendiges Stück Aschaffenburg. Hier treffen sich täglich Menschen, hier kann man einkaufen, verweilen, erleben. Was sich alles so im Roßmarkt tut – hier fassen wir es zusammen. So bleiben Sie immer und vor allem aktuell informiert über die Dinge, die rund um den Roßmarkt wichtig und erwähnenswert sind.

  • 01.10.2019 – Save the Day – Einweihung der Beleuchtung des Sandkirchturms in Aschaffenburg – Roßmarkt/Ecke Sandgasse!

    Sandkirche „noch“ unbeleuchtet!

    Die Stadt Aschaffenburg und das Quartiersmanagement Innenstadt laden herzlich zur feierlichen Inbetriebnahme der Beleuchtung des Sandkirchenturms ein. 
    Diese wird am

    1. Oktober 2019 um 20:00 Uhr am Turm der Sandkirche stattfinden. 

    Wäre schön wenn Sie dabei sind! Halten Sie sich den Abend frei!

    Wir, die Interessengemeinschaft, die Anlieger und Freunde der Innenstadt freuen sich sehr darauf, „endlich“ ist es soweit!



  • Schon aufgefallen? Kunst im Feuergässchen – Einzigartig, …… und seit dem 25.07.2019 fertig gestellt

    Seit dem 25.07.2019 ist das Kunstwerk der Schülerin der Maria-Ward-Schule fertig und strahlt eine „runde“ Sache aus! Der engagierte Kunstlehrer der MWS Herr Kiesel hat in nur kurzer Zeit das Projekt geplant, organisiert und durchgeführt.

    Ganz großes Danke auch an einen ganz besonders engagierten Anwohner der Ohmbachsgasse. Ohne ihn wäre das Projekt nicht zustande gekommen. Er hat Firmen und finanzielle Unterstützung akquiriert. Das diese spontan ihre Unterstützung für dieses Projekt unkompliziert und unbürokratisch angeboten haben, ist einmalig und nicht selbstverständlich.

    Die direkten Anwohner und wir, die Interessengemeinschaft „Rund um den Roßmarkt“ haben im Hintergrund gewirkt und die Aktion abgerundet.

    Viel Spaß beim Durchklicken der Fotos!

  • Fahrrad-Verkehr im Roßmarkt! Sind Sie damit einverstanden?

    Einverstanden, dass die Einhaltung der Schrittgeschwindigkeit seitens der Fahrradfahrer leider sehr oft missachtet wird – die Fußgänger nicht in Ruhe durch unsere Einkaufsstrasse bummeln können?

    (da trägt sicherlich auch der unberechtigt einfahrende PKW-Verkehr dazu bei – aber das ist ein weiteres Thema

    Lieber Leser,
    heute möchten wir Ihnen den Link zur Petition – Fahrradfreie Zone in der Innenstadt – weiterleiten. Leider funktioniert die Miteinanderzone Fahrrad und Fußgänger gerade bei uns im Roßmarkt leider sehr oft nicht.
    Das „Miteinander“ von Fußgängern und Radfahrer in den Bereichen Rossmarkt/Sandgasse und Herstallstrasse – soll es so bleiben oder wollen Se es wieder abschaffen!Es liegt mit in Ihrer Hand, wie Sie sich entscheiden, wie sich der Fahrrad-Verkehr in unserer Einkaufsstrasse weiter entwickelt.
    Die Vorgabe „Schrittgeschwindigkeit“ für Radfahrer wird ziemlich oft NICHT  beachtet. Auf der einen Seite investieren wir Zeit und Geld um die Innenstadt attraktiver zu gestalten und auf der anderen Seite mißachten die Fahrradfahrer teilweise die Bedingung: Einhaltung der Schrittgeschwindigkeit – wo ist hier die Wohlfühlqualität für unsere Kunden und Besucher der Innenstadt. Durch die City Galerie darf auch kein Fahrrad mit gefühlten 30 kmh an den Besuchern vorbeirauschen.


     Mit dem unten stehenden Link können Sie  diese Petition unterstützen – es geht ganz einfach! https://www.openpetition.de/petition/online/fahrradfreie-zone-fuer-herstallstrasse-rossmarkt-und-sandgasse  

    Verstehen Sie unseren Beitrag bitte nicht falsch, wir sind selbst aktive Fahrradfahrer! Aber auch der Fahhradfahrer sollte wissen, wann er Geschwindigkeit fahren kann und wann er absolute Rücksicht nehmen muss und seine Geschwindigkeit anpassen sollte- nämlich in der Innenstadt! Wäre das der Fall, wäre alles i.O. und es wäre eine echte Miteinander-Zone!

    Sommerlich entspannte Grüße
    das Vorstands-Team der Interessengemeinschaft Roßmarkt

    Interessengemeinschaft Rund um den Roßmarkt 
    www.rund-um-den-rossmarkt.de 
    www.facebook.com/Rund.um.den.Rossmarkt 

  • Kunst – im Feuergässchen – Kurzweg zwischen Roßmarkt und Sandgasse

    So sieht es heute noch aus! Sind Sie gespannt auf die nächsten Tage!

    Oder schauen Sie einfach einmal selbst vorbei! Ab Montag dem 22.7.2019 – Mittwoch, den 24.7.2019 sind 15 Künstlerinnen des Gymnasiums der Maria Ward Schule unter Leitung des Kunstlehrers Herrn Kiesel am Werk!

    Sollten Sie es nicht ermöglichen können aber daran interessiert sein, schauen Sie einfach einmal wieder auf dieser Seite „vorbei“!

  • Frische belgische Waffeln am Samstag, 29. Juni 2019 ab ca. 10.00 Uhr im mittleren Roßmarkt vom Verein „Mein Hoffnungsschimmer“

    Gerhard Runge freut sich auf Samstag, den 29.06.2019 denn dann wird wie auch schon im letzten Jahr frischer Waffelduft durch den Roßmarkt strömen.  ?

    Die Fromagerie Geiß ist so freundlich und stellt dem Verein wieder ein gastronomisches Waffeleisen zur Verfügung mit dem vorzügliche Waffeln gebacken werden. 

    Sie können sich am Stand mit Informationsmaterial über den Verein erkundigen, zusätzlich Geld spenden, sich in den Newsletter eintragen und vielleicht sogar Mitglied werden.

    Herr Runge und sein Team freuen uns über jedes persönliche Gespräch. 

    Des Weiteren wird das nächste Benefizkonzert am 2.10.2019 in der Maintalhalle Mainaschaff unter dem Namen „LA FINESSE & Friends“ vorgestellt und beworben. Auf der Bühne stehen insgesamt 9 Instrumentalkünstler. Ähnlich wie bei den „Benefizkonzerten zugunsten der Station Regenbogen“ erwartet den Zuhörer ein Streifzug durch unterschiedliche Musikstile.

    Karten sind am Stand für 25 Euro erhältlich. Daniela Reimertz vom Streichquartett LA FINESSE ist 2. Vereinsvorsitzende und wird selbst am Samstag den Waffelstand mitbetreuen.  

    Mit dem Erlös des Waffelverkaufs werden krebskranke Menschen unterstützt. Siehe aktueller Pressetext , siehe nachfolgende Datei.

    „Mein Hoffnungsschimmer e.V.“

    Mail: info@meinhoffnungsschimmer.de

    Web: meinhoffnungsschimmer.de

    hoffnungsschimmer_4c Signatur

  • Samstag 29.06.2019 – Sommer in Aschaffenburg – Sommerbühne im Roßmarkt

    Musikbühne im Roßmarkt – wir freuen uns auf Ina Morgan und Pit Nöthling von 13 – 15 Uhr

    danach wird „Kant“ am Roßmarkt Plätzchen – Roßmarkt 34 – spielen!

    Wir, die Mitglieder der Interessengemeinschaft und alle Einzelhändler, freuen uns auf die Aschaffenburger Musiker und sagen: Herzlich willkommen und ein mega großes DANKE an Pamela für die einzigartige Organisation dieses tollen Events!

    Es wird am Plätzchen ein Getränke Angebot vom Team „Sidekick“ (Roßmarkt 19).

    Frische Belgische Waffeln vom Verein „Mein Hoffnungsschimmer“ (www.meinhoffnungsschimmer.de) wird es im mittleren Roßmarkt unter den Arkaden der Schöntalhöfe geben und im „Casino“ der Schöntalhöfe gibt es eine gute Tasse Kaffee dazu und ein leckeres Kuchen-Angebot unter den Arkaden und im Casino und vor dem Gewürzhaus Thalmann, Roßmarkt 40, (www.gewuerzhaus-Thalmann.de) werden Sie kulinarisch verwöhnt Thema: Pasta – Wald und Wiese -.

    Die allseits beliebten orangenen Liegestühle werden aufgestellt sein und warten auf SIE!


    Infos über die Künstler finden Sie unter

    Ina Morgan (www.ina-morgan.de)

    Peter (Pit) Nöthling: 01577-6377412

    „Kant“ (www.kant-music.de)