Aktuelles

Der Roßmarkt ist nicht nur ein schönes, sondern sehr lebendiges Stück Aschaffenburg. Hier treffen sich täglich Menschen, hier kann man einkaufen, verweilen, erleben. Was sich alles so im Roßmarkt tut – hier fassen wir es zusammen. So bleiben Sie immer und vor allem aktuell informiert über die Dinge, die rund um den Roßmarkt wichtig und erwähnenswert sind.

  • Termine im …

    Panda der Kinderladen

    Wintersale – schauen Sie vorbei, gerade jetzt bei den frostigen Temperaturen, bevor die Frühjahrsmode für Ihr Kind eintrifft

     

    Holzwurm  Richtig gutes Spielzeug

    Freitag, den 01.02. und Samstag den 02.02.2019 – … auf geht’s zur Schultaschenparty

    sagenhafte Beratung z.B. Ergobag …

     

    Escobar – aus der Q-Bar wird die Escobar ….

    endlich ist es soweit, am Mittwoch den 23.01.2019 um 11 Uhr wird eröffnet …

     

     

  • Ein gutes Neues Jahr wünschen wir all unseren Kunden, Gästen, Freunden und Bekannten!

    Beginnen Sie das neue Jahr – 2019 – ausgelassen und mit ganz viel Freude!

     

    Schauen Sie doch einmal bei uns vorbei und klappt es nicht persönlich, dann erfahren Sie fast alles, was sich bei uns im Roßmarkt „tut“,  über unsere social media Kanäle:

    Interessengemeinschaft Rund um den Roßmarkt 
    www.rund-um-den-rossmarkt.de 
    www.facebook.com/Rund.um.den.Rossmarkt 

    … und seien Sie sicher – es wird sich viel „tun“!

    Bleiben Sie dran … es lohnt sich …

    Bis bald Ihre

    Mitglieder der Interessengemeinschaft „Roßmarkt“

  • Cafe Schwarzer Riese – Elisabeth und Eno Maidhof übergeben zum 31.12.2018 / 01.01.2019 nach 33 Jahren an den Aschaffenburger Matthias Hock …

    Nach über  30 Jahren übergeben Eno und Elisabeth Maidhof  den „Schwarzen Riesen“ – das Cafe mit langer Tradition  …

    … große Freude macht es uns … dass der Aschaffenburger – Matthias Hock  das Cafe Schwarzer Riese zum 01.01.2019 übernimmt …

    … für die Stammkundschaft verändert sich gar nichts … außer ein bisschen die Küche, Farbe da und Stuhl dort …

    … und somit …

    …. unser Cafe  „Schwarzer Riese“ ist zu den gewohnten Zeiten immer für uns da!

    Lieber Eno an Dich DAAAAANKE und alles alles Gute!

    Schööööööön ist, dass wir Dich, Elisabeth weiterhin im Riesen treffen!

    Matthias herzlich Willkommen im Roßmarkt! Wir wünschen Dir ganz viel Erfolg und einen gigantischen Start!

    Artikel im Main-Echo am 29.12.2018:

    https://www.main-echo.de/regional/stadt-kreis-aschaffenburg/art490812,6580137

    2018-12-28 Cafe Schwarzer Riese

     

  • Alle Mitglieder der Interessengemeinschaft Roßmarkt …

    wünschen Ihnen und Euch einen guten Rutsch in’s neue Jahr!

    Haben Sie sich einmal Gedanken über die Bedeutung des alljährlichen Grußes rund um den Jahreswechsel gemacht?

    Schon zu Weihnachten hörte man wieder mehrmals täglich „frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019“ . Doch was bedeutet der Silvester- bzw. Neujahrsgruß „guter Rutsch“ überhaupt und wo kommt es her?

    Der Wunsch, gut und wohlbehalten ins neue Jahr zu kommen ist schon sehr alt, doch so wirklich einig ist man sich nicht, wie er überhaupt entstanden ist und wie er sich letztendlich so verbreitet hat. Erste schriftliche Nachweise stammen jedenfalls etwa aus dem Jahr 1900. Auch wenn es zu Silvester und Neujahr passen würde, mit Schnee oder Glatteis hat der „Rutsch“ nichts zu tun, so weit sind sich Sprachwissenschaftler noch einig. Aber ab hier gehen nun alle Erklärungsversuche in andere Richtungen, egal ob es die Herkunft oder die Bedeutung betrifft.

    Der Gruß  „guter Rutsch ins neue Jahr“ ist also ein Wunsch nach einem mühelosen und guten Übergang ins neue Jahr.

    In diesem Sinne, „Kommen Sie gut rüber“ …..

     

  • Weihnachtsgrüße der Interessengemeinschaft Roßmarkt …

    Liebe Kunden, Freunde und Gäste des „Roßmarkt’s“!

    Zwölf erfolgreiche und aufregende Monate mit Höhen und Tiefen liegen hinter uns.
    Tolle Events, inspirierende Begegnungen und einzigartige Momente haben dieses Jahr für uns besonders gemacht.

    Nun ist es an uns, DANKE zu sagen…
    … allen unseren Kunden und Freunden für Ihre Treue

    … den Gästen für ihren Besuch

    … unseren Partnern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit

    … den ehrenamtlichen Helfern für ihre Unterstützung

    Wir wünschen Ihnen allen von Herzen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben, 

    funkelnde Fest- und ruhige Feiertage  
    Alles Gute, Glück und Gesundheit für das neue Jahr!
    Bleiben Sie uns wohl gesonnen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen in unserem Roßmarkt in 2019.

    Herzliche Grüße
    Ihr Vorstandsteam der Interessengemeinschaft Roßmarkt

  • Rückblick eines Mitgliedes auf unsere Eröffnungsfeier am 15.9.2018

    Minirückblick gesehen im evangelischen Gemeinedebrief Dez 18/Jan19.

    Lesen Sie doch einmal den Textbeitrag von Frau Bolle, Geschäftsleitung der Diakonie -Schöntalhöfe Aschaffenburg – Mitglied der Interessengemeinsafcht „Rund um den Roßmarkt“ – genau SO war es!

     

     

  • 22. Dezember – 14 Uhr Jörg Fabig und seine Trommelgruppe

    Liebe Kunden, Gäste und  Freunde,

     

    in der Vorweihnachtszeit kann es manchmal ein bisschen hektisch werden !

    Planen Sie in dieser Woche so, dass Sie am Samstag und 14 Uhr Zeit haben um im Roßmarkt der Erwachsenen-Trommelgruppe zu lauschen und genießen!

    „Roßmarkt im Advent 2018“
    „Musikalische Umrahmung durch Ensembles der Städtischen Musikschule Aschaffenburg“
    Erwachsenen-Trommelgruppe, Leitung: Jörg Fabig

    Samstag, den 22.12.2018 – 14 Uhr

    Termin ganz fest im Kalender eintragen!

  • Leucht Werbung Rossmarkt

    3. Advent – Schnee – gemütlich durch die Stadt Aschaffenburg schlendern!

    Wir wünschen all unseren Kunden, Gästen und Freunden

    einen schönen verschneiten gemütlichen 3. Advent evtl. mit einem Bummel durch die leicht verschneite Innenstadt bummeln und zum Abschluss auf den Aschaffenburger Weihnachtsmarkt!

    Schauen Sie dort doch einmal bei unserem Maulaff – Maulaff’s Haus – unserem aktiven engagierten Mitglied der Interessengemeinschaft Roßmarkt vorbei und halten Sie ein Pläuschchen. Oder einmal zur vollen Stunde am Maulauff’s Plätzchen sein –