Aktuelles

Der Roßmarkt ist nicht nur ein schönes, sondern sehr lebendiges Stück Aschaffenburg. Hier treffen sich täglich Menschen, hier kann man einkaufen, verweilen, erleben. Was sich alles so im Roßmarkt tut – hier fassen wir es zusammen. So bleiben Sie immer und vor allem aktuell informiert über die Dinge, die rund um den Roßmarkt wichtig und erwähnenswert sind.

  • Ökumenischer Kirchenladen wechselt seinen „Namen“ und „heißt“ ab Samstag, den 03.07.2021 – SINN Schätze – es ändert sich nur ….

    der Ort …
    … einfach gegenüber ….
    …. Roßmarkt 30 … neben Panda. der Kinderladen und Schoenes!

    Eröffnung und Segnung am Samstag, den 03.07.2021 um 11:00 Uhr!

    Wir wünschen Eva Meter-Thünemann und Ulrike Gitter einen guten Start!
    So schön, dass IHR beiden und das gesamte Team, weiterhin im Roßmarkt zu erreichen seid!

    Kleines, Großes, Wenig, Viel – alles macht SINN!


    Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Roßmarkt heißen – SINNSchätze – und das gesamte Team, ganz herzlich Willkommen in den neuen lichtdurchfluteten Räumen im Roßmarkt 30 in Aschaffenburg!

  • Alles Gute für das neue Jahr!

    Liebe Kunden, Gäste und Freunde,

    ein nicht ganz einfaches Jahr mit vielen Herausforderungen liegt hinter uns.

    Wir möchten Danke sagen.

    Ein herzliches Dankeschön für 

    Ihre zahlreichen Einkäufe,
    Ihre Treue in der schwierigen Zeit,
    Ihr Vertrauen in uns,
    Ihr Verständnis wenn Sie
    aufgrund der Ereignisse länger auf bestellte Artikel warten mussten.

    Dank Ihnen haben wir die ungewöhnlichen Herausforderungen in 2020 gemeistert, wir freuen uns auf das Jahr 2021 gemeinsam mit Ihnen.

    Starten Sie gesund und zuversichtlich in das neue Jahr !

    Alles Gute und herzliche Grüße

    im Namen der Einzelhändler der Interessengemeinschaft „Rund um den Roßmarkt“

    Das „IGRudR“- Vorstands-Team

  • „Bayern hilft seinen Händlern“ – Melden Sie sich an zur „Online-Veranstaltung“ am 25. November 2020 „

    ibi research an der Universität Regensburg GmbH ist der Initiator

    In einer Online-Veranstaltung am 25. November 2020 lässt ibi research zusammen mit Händlern und Werbegemeinschaften sechs Monate „Bayern hilft seinen Händlern“ Revue passieren. 

    So berichten nach Grußworten des bayerischen Wirtschaftsministers Hubert Aiwanger und des Referatsleiters Franz Müller u. a. Mitglieder der Werbegemeinschaften Miesbach, Moosburg und Hollfeld sowie verschiedene bayerische Einzelhändler, wie sie den Lockdown gemeistert und Corona als Chance genutzt haben. Abschließend wagen sie in einer Talkrunde mit dem Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Bayern, Wolfgang Puff, sowie Roland Wölfel von der CIMA Beratung+ Management GmbH und urbanicom einen Ausblick auf die Zukunft des bayerischen Einzelhandels und der Innenstädte. 

    Zu dieser kostenfreien Online-Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein! 

    Datum: 25. November 2020 
    Uhrzeit: 14 bis ca. 16:15 Uhr 
    Ort: online via ZOOM 
    Registrierung: https://bit.ly/38bMjZC 


    Die ausführliche Agenda finden Sie unter: https://soforthilfe-handel.bayern/aktuelles/jahresveranstaltung-bayern-hilft-seinen-haendlern-am-25-november. 
    Aktuelle Informationen zur Initiative finden Sie auch unter https://soforthilfe-handel.bayern/ 

    Hier finden Sie Webinare für November und die Jahresbilanz

  • 03.11.2020 – NEWS – Winterdorf auf dem Volksfestplatz in Aschaffenburg ist abgesagt

    ***Kein Winterdorf im Dezember 2020 auf dem Volksfestplatz***

    Angesichts der aktuellen Pandemie Entwicklung wird das Aschaffenburger Winterdorf aus Gesundheits-, Sicherheits- und aus wirtschaftlichen Gründen nicht weiter verfolgt. Stände sind an weiteren Standorten in der Innenstadt geplant, die bisherigen Standorte (während der Sommerzeit) werden um weitere Standorte in der Innenstadt für die Winterzeit ergänzt.

    Eines aber ist ganz gewiss, WIR, der überwiegend inhabergeführte individuelle Einzelhandel, die Einzelhändler im Roßmarkt und der Stadt Aschaffenburg sind IMMER für Sie da und das in gewohnt konstanter, zuverlässiger und attraktiver Weise.

  • Seit Montag, den 02.11.2020 – wieder, immer noch, intensiv – #aschaffenburgstehtzusammen

    mehr denn je … nach dem Lockdown im März 2020 haben sich die Einzelhändler im Roßmarkt erneut auf die veränderte Situation seit Montag, den 02.11.2020 eingestellt. Kommen Sie bei uns vorbei!

    Der Einzelhandel ist weiterhin für SIE da! Warum so weit schweifen wenn das Gute doch so nah. Über die social Media Kanäle sind wir erreichbar und informieren Sie über Neuigkeiten, Bringdienste, etc. Persönlich erreichen Sie uns telefonisch, gerne beraten wir Sie! (Mit dem Klick auf – Mitglieder – erhalten Sie die Kontaktdaten in der Übersicht)

    #aschaffenburgstehtzusammen!

    Wir wünschen uns alle, dass die Maßnahmen ab 02.11.2020 greifen und wir mit unserem verantwortungsbewussten Verhalten dem Virus Einhalt gebieten können.

  • Halten wir uns alle dran …

    … an die Maskenpflicht nicht nur in den Geschäftsräumen, auch in den Einkaufsstrassen Aschaffenburgs … dann schaffen wir es gemeinsamweitere angekündigte Einschränkungen zu verhindern

  • Sommer im Roßmarkt … Aschaffenburg, das bayerische Nizza ….

    … haben Sie es auch schon gesehen und gestaunt …

    Zwei megagroße Palmen haben ab/seit Donnerstag, den 14.05.2020 einen neuen Standort während der Sommermonate – im Roßmarkt / Kreuzung Ohmbachsgasse und wir sind mehr als begeistert, wir sind glücklich!

    Ganz herzlich bedanken wir uns bei der Stadtverwaltung Aschaffenburg und der Stadtgärtnerei Aschaffenburg für die Aufstellung und ganz ganz ganz herzlich bedanken wir uns bei dem engagiertesten Anwohner aus der Ohmbachsgasse, der sich zu 100 % für die Erhaltung der Wohlfühlqualität und Attraktivität in der Innenstadt einsetzt. DANKE

    Genießen Sie Aschaffenburg – das bayerische Nizza

  • Unser kleiner Verein ….

    …..die Interessengemeinschaft „Rund um den Rossmarkt“ hält schon seit 2009 ganz fest zusammen ….